Den rassistischen Mob stoppen!

Die städtische Bürgeranhörung zum Moscheebauneubau findet am 29.Mai um 19h30 in der Aula des Gymnasiums Kreuzgasse [Vogelsangerstr. 1, 50823 Ehrenfeld] statt. Die extrem rechte „Bürgerbewegung pro Köln“ und ihre dazugehörige „Bürgerinitiative“ mobilisieren massivst um die Veranstaltung zu stören. Damit diese „Bemühungen“ ins Leere laufen, ist es wichtig, dass viele AntifaschistInnen und AntirassistInnen vor Ort sind, um das Ganze angemessen zu begleiten…..

kommt zur antifaschistischen Kundgebung ab 18 Uhr


WDR-Radiobericht zu einer ähnlichen Veranstaltung im letzten Jahr