Archiv für Juli 2006

Kein Bock auf Pro Köln

Köln . Die Kampagne «Kein Bock auf «pro Köln» will in Zukunft der rassistischen «Bürgerbewegung pro Köln» und ihren Ablegern (Pro Deutschland, Jugendarbeitskreis pro Köln…) das Leben etwas schwerer machen. Ein Anfang dazu ist die neu eingerichtete Homepage (welche in Zukunft zu einem Infoportal über die rechtsextreme Partei ausgebaut wird):
http://www.keinbockaufprokoeln.tk

Erschienen in den Antifaschistischen Nachrichten 17/2006